Mitglied werden? +49 (0)371 531-38583

News

News

25
Februar
Netzwerke BIG und SCALE auf der INTEC in Leipzig

Vom 05. bis 08. Februar 2019 fand in Leipzig die Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik Intec statt.Als Aussteller mit dabei war auch die Professur Umformendes Formgeben und Fügen der Technischen Universität Chemnitz. Auf dem Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ stellten sich die beiden im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) geförderten Netzwerke Big und SCALE vor. 24.400 Besucher aus 41 Ländern informierten sich auf dem ersten wichtigen internationalen Branchentreff des Jahres. Auch die beiden Netzwerke ziehen eine positive Bilanz. So konnten neben bestehenden Partnern auch eine Reihe von Gästen am Stand begrüßt werden, welche sich über das Leistungsspektrum der Netzwerke informierten sowie über neue Ideen und Forschungsansätze diskutierten.

Wir freuen uns, auf eine erfolgreiche Messewoche in Leipzig zurückblicken zu können. Vielen Dank für das große Interesse und die guten Gespräche an unserem Stand. Auf gemeinsame Projekte und eine gute Zusammenarbeit freuen sich die Teams der Netzwerke BIG und SCALE.

01
Februar
Innovative Umform- und Fügetechnologien im Fokus
Besuchen Sie uns auf der Intec/Z in Leipzig

Die internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik „Intec“ findet vom 5. bis 8. Februar 2019 in Leipzig statt. Als Aussteller mit dabei ist auch die Professur Umformendes Formgeben und Fügen der Technischen Universität Chemnitz. Auf dem Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“  (Halle 3 Stand B58) stellt sie die beiden im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) geförderten Netzwerke Big und SCALE vor. Durch die Beteiligung an dieser Fachmessse möchten wir Firmen im Dialog von unseren Ideen überzeugen. Die Intec bietet eine hervorragende Plattform, um neue Partner und somit weitere Kompetenzen in unseren Netzwerken zu binden.

01
Januar
Startschuss für das Netzwerk Big

Zum 01.01.2019 startet an der Professur UFF das ZIM Netzwerk zur Herstellung individueller Bauteile mithilfe modifizierter Werkzeugmaschinen. Ziel des Vorhabens ist es die, klein- und mittelständige Unternehmen (KMU) zu befähigen, auf rückständigen Maschinen individuelle Bauteile bspw. Prototypen in Blech-bauweise herzustellen. Mit einfacher Anlagen- und Werkzeugtechnik können Bauteile mit geringfügigem Aufwand in kurzer Zeit hergestellt werden. Je nach Bedarf sollen WZ-Maschinen an die entsprechenden Anforderungen angepasst und kundenspezifische Bauteile gefertigt werden.

 

 

 

06
Dezember
SymbioTUC - Initiierung zweier Netzwerke

Am 06./07.12.2017 führten die Professur für UFF und das Zentrum für Mikrotechnologien der TU Chemnitz mit Unterstützung von VEMASinnovativeinen Workshop zur Initiierung von zwei ZIM-Kooperations-netzwerkenin Chemnitz durch. Mit dem Ziel die Netzwerke zu den Themenkomplexen "Herstellung individuell geformter (Dick-) Blechbauteile mithilfe modifizierter Werkzeugmaschinen (BIG – Blech individuell geformt)" und "Skalierte Fügetechnologien für mikro- und makroskopische Produktionsprozesse (Scale)" zu etablieren, fand im Rahmen des Workshops am 06.12. eine Abendveranstaltung mit Grußwort der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und am 07.12. eine Tagesveranstaltung mit Vortragsprogramm und Diskussionsrunden zu den oben erwähnten Initiativen statt. Ebenfalls bestand die Möglichkeit zur Besichtigung der Forschungsfelder der TU Chemnitz, des Fraunhofer ENAS und des Fraunhofer IWU.

Copyright 2021 Professur Umformendes Formgeben und Fügen - TU Chemnitz